Der digitalen Welt begegnen

Wie wir kommunizieren oder kooperieren, wie wir uns informieren oder Entscheidungen treffen - in der Arbeitswelt oder im privaten Kontext: Praktisch jeder Bereich unseres gesellschaftlichen Lebens wird durch den digitalen Wandel geprägt. Er steckt voller Chancen, doch genauso auch voller Herausforderungen. Mit einigen spezifischen Themenfeldern hierzu beschäftige ich mich aktuell ganz besonders und entwickle in diesem Zusammenhang mit Hingabe geeignete Workshop-Formate für unterschiedliche Zielgruppen.


Aktuelles

 

Virtuelle Workshops für "BR macht Schule"

Die Covid-19-Pandemie hat mit einem Schlag die gesamte Bildungslandschaft auf den Kopf gestellt. Wurden die Möglichkeiten digitaler Bildungsangebote lange Zeit zu wenig berücksichtigt, erhalten diese nun besondere Aufmerksamkeit. 

So habe ich auch meine für das LehrerInnen-Fortbildungsprogramm "BR macht Schule" ursprünglich in gewohnter "analoger" Form nachgefragten Workshops kurzerhand in virtuelle Sessions verwandelt. Besonders spannend empfinde ich hierbei die Überführung interaktiver Elemente in den digitalen Raum, was auf der einen Seite zu Herausforderungen führt, auf der anderen Seite aber ganz neue Ideen auslöst. 

Ich freue mich daher bereits auf die nächsten Sessions! Mein Thema: "Künstliche Intelligenz - Wie Maschinen lernen und täuschen". Mehr Informationen hierzu im Fortbildungskatalog des BR.

Zu Besuch beim SRF in Zürich

Auf Einladung der Kommunikationsabteilung des SRF (Schweizer Radio und Fernsehen) bin ich nach Zürich gereist, um über Echokammern in sozialen Netzwerken und deren Bedeutung für öffentliche Medienhäuser zu sprechen. Außerdem konnte ich dabei endlich mal Zürich erkunden.. :)

Radiobeitrag zu meinem Workshop

Im Campus Magazin vom 17.11.2019 auf B5 Aktuell wurde ein kurzer Beitrag über einen meiner Workshops am ARD Jugendmedientag gesendet. Schüler und Schülerinnen erzählen hier, was sie mitgenommen haben. Der Beitrag kann unter diesem Link nachgehört werden. 

Coaching @ ARD Jugendmedientag

Im Rahmen der ARD Themenwoche "Zukunft der Bildung" haben rund 2.000 Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Landesrundfunkanstalten besucht. Auch ich durfte in diesem Jahr wieder beim Bayerischen Rundfunk gemeinsam mit Schulklassen über Algorithmen und Meinungsbildung sprechen.. und spielen!